Logo

Menü <- Wirtschaft<- Kultur<- Home<- Tourismusinformation


Andhra PradeshTourismus in Andhra Pradesh

Rani Mahal, Chandragiri

Karte Andhra PradeshAndhra Pradesh, Indiens fünft größtes Bundesland erstreckt sich über eine Fläche von annähernd  275.068 km². Die alten Zeiten sind längst vergangen, haben jedoch ihre lebendigen Spuren im Land hinterlassen, wie man an den vielen Gebäuden, Monumenten und Ruinen erkennen kann. Das Vermächtnis von Kulturen, die wie die Mauryas, Pallavas, Cholas, Satavahanas, Chalukyas und Vijayanagar schon seit dem Jahr 300 hier siedelten, bieten immer noch imposante Einblicke in die Vergangenheit und lassen den Besucher fasziniert staunen.

nach oben

Andhra Pradesh liegt im Südosten Indiens, besitzt eine 1200 km lange Küstenlinie, die sich von Orissa bis nach Tamil Nadu erstreckt, und wurde am 1. November 1956 aus dem alten Fürstentum Hyderabad und dem damaligen Andhra gebildet. Der Staat Andhra wiederum wurde erst drei Jahre zuvor von dem Bundesland Madras entlang der Telugu Sprachgrenze abgespalten.

Andhra Pradesh besteht größtenteils aus seinen fruchtbaren Ebenen, dem trockenem Deccan-Plateau und den erhabenen Bergketten der Ostgates. Feine Handwerksarbeiten, glorreiche Überreste der Vergangenheit, gemütliche Feiern, unwiderstehliche Delikatessen verbunden mit dem Charme der Menschen und ihrer klangvollen Muttersprache Telugu werden dem Besucher in Erinnerung bleiben.

nach oben

Der Großteil der heimischen Wirtschaft wird von der Landwirtschaft bestritten, sie beschäftigt etwa 70% der Bevölkerung Andhra Pradesh's. Die Hauptanbauprodukte sind Reis, Mais, Hülsenfrüchte, Gewürze, Tabak, Baumwolle, Zuckerrohr, Erdnüsse und Bananen. Da noch etwas mehr als 23% der Landesfläche von dichte Wäldern bedeckt sind, spielt auch die Forstwirtschaft eine wichtige Rolle, gerade als wichtige Devisenquelle. Exportiert werden Baumsorten wie Teak, Eukalyptus, Cashew, Bambus und Weichhölzer. Wichtige Industrien im Land sind chemische und pharmazeutische Industrien, der Maschinen-, Schiffs- und Uhrenbau und die Glas, Zement- und Düngemittelherstellung. In zunehmendem Maße gewinnen auch Hightec Unternehmen der Elektronik-, Luftfahrt- und Softwaresparte an Bedeutung. Wichtige abbaubare Rohstoffe sind Kupfererz, Mangan, Kohle und Kalkstein.



 


Sehenswürdigkeiten

Einige der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten von Andhra Pradesh sind die welthöchsten Staudämme, millionenalte Höhlen, Südasiens erste Löwensafari und seine prächtige Tempel. Das wichtigste Touristenzentrum ist zum Beispiel Hyderabad, die Landeshaupt- und geschichtsträchtige Stadt - berühmte als früherer Stammsitz der wohlhabenden Nizams. Das Charminar, das Salar Jung Museum und das beeindruckende Golconda Fort sind bekannte Sehenswürdigkeiten der Stadt. Andere besuchenswerte Orte sind beispielsweise das Kakatiya Gate in Warangal, der Sri Laxminarasimha Swamy Tempel bei Yadagirigutta, die Buddha Stupa von Nagarjunakonda, die Pilgerstätten Tirumala - Tirupati und der Sri Mallikarjunaswamy Tempel in der Nähe von Srisailam. Als herausragendes Denkmal soll natürlich auch die fast 20 m hohe Buddhastatue im Hussainsagar See, an der Stadtgrenze zwischen Hyderabad und Secunderabad, nicht unerwähnt bleiben.

nach oben


Anreisewege
    Der beste Ausgangspunkt für eine Tour durch Andhra Pradesh ist die Hauptstadt Hyderabad. Hyderabad ist mit den wichtigsten Indischen Städten verbunden, sei es mit dem Flugzeug, per Straße oder Eisenbahn. Weitere bedeutende Städte des Bundeslandes sind Secunderabad, Visakhapatnam, Waltair und Vijayawada. Ein effizientes Straßen- und Bahnnetz verbindet die Hauptstadt mit fast jedem Teil des Landes. Nur Hyderabad, Visakhapatnam, Rajahmundry, Vijayawada und Tirupati sind mit außerdem mit dem Flugzeug erreichbar.
nach oben


Ausflugsangebote

    tägliche Ausflüge (von Hyderabad)
       
      Ziel: Nagarjunasagar - Nagarjunakonda
      Entfernung: 60 km
      Dauer: 4 h (Hinweg)
      Abfahrt: 6:30 Uhr
      Rückkehr: 22:30 Uhr

Wochenendausflüge (von Hyderabad)

       
      Ziel: Tirumala - Tirupati
      Entfernung: 570 km
      Dauer: 14 h (Hinweg)
      Abfahrt: Freitag, 16:00 Uhr
      Rückkehr: Montag, 7:00 Uhr
      Sehenswürdig- keiten: Tirumala - Tirupati, Kalahasti, Mangapuram,
      Tiruchenur 
      Preis: Rs 240 (hin & zurück) + Rs 400 (beinhaltet weitere Leistungen) 

nach oben

    Ziel:  Mantralaya
    Entfernung: 250 km
    Dauer: 7 h (Hinweg)
    Abfahrt: Sonnabend, 10:00 Uhr
    Rückkehr:  Sonntag, 21:00 Uhr
    Sehenswürdigkeiten: Raghavendra Swamy Tempel und Pillamari
    Preis: Rs 180 (hin & zurück + Unterkunft)

 

nach oben  

    Ziel:  Srisailam
    Entfernung: 220 km
    Dauer: 6 h (Hinweg)
    Abfahrt: Sonnabend 12:00 Uhr
    Rückkehr: Sonntag 21:00 Uhr
    Sehenswürdigkeiten: Dindi Projekt, Umamaheswaram Tempel,
    Mallikarjuna Tempel, Patalaganga und Sikharam 
    Preis: Rs 145 (hin & zurück, ohne darshan und Unterkunft)

nach oben


Touristeninformationsbüros
 

Hyderabad
Commissioner of Tourism,
State Tourist Information Bureau,
5th Floor, Gagan Vihar, M.J.Road,
Hyderabad - 500001
Tel : 557531, 557532 
Hyderabad
Manager,
Government of India Tourist Office,
Sandozi Building, Himayatnagar,
Hyderabad - 500029
Tel : 666877 
New  Delhi
Deputy Director, Andhra Pradesh -
State Tourist Information Centre,
A.P.Bhavan, Ashoka road,
New Delhi - 110001
Tel : 381293 
Goa
Andhra Pradesh Tourist Information
Centre,
Hotel Flemingo, Panaji,
Goa 
Nagarjunasagar
Tourist Information Officer,
Project House, Hill Colony,
Nagarjunasagar - 508202
Tel : 2133, 2134, 2040 
Secunderabad
Andhra Pradesh Travel and Tourism
Development Corporation,
Yatri Nivas, S.P.Road,
Secunderabad - 500003
Tel : 843931, 843932, 843929 
Tirupati
Tourist Information Officer,
Near III Choultry, Tirupati
Tel : 23208 
Vijayawada
Tourist Information Officer,
No. 27-23-294, Gopal Reddy Road,
Goveruorpet, Vijayawada - 520002
Tel : 75382, 61220 
Visakhapatnam
Tourist Information Officer,
1st Floor, Nehrunagar offices cum 
shopping complex, China Waltair Road,
Visakhapatnam - 2
Tel : 63016, 46446 
Warangal
Tourist Information Officer,
Tourist Rest House,
Kazipet, Warangal 
Tel : 6201 

nach oben

<- Website

<- Bundesländer

<- Sehenswürdigkeiten

<- Touristeninformation


Home